Anfragen & Buchen

030-89996796 | 0157-71471869

mail@clioberlin.de

  • Mit dem Historiker Florian Müller-Klug

    Politik, Geschichte & Architektur erleben

    spannend, informativ, kompetent!

  • 1
  • Mit dem Historiker Florian Müller-Klug

    Politik, Geschichte & Architektur erleben

    spannend, informativ, kompetent!

  • 1

Stadtführung Reichstag & Regierungsviertel Berlin

Politisches Zentrum in Vergangenheit und Gegenwart - eine historische Stadtführung und Architekturführung durch das Regierungsviertel in Berlin

Der Historiker Florian Müller-Klug führt Sie am Ufer der Spree entlang vom Schloss Bellevue bis zum Reichstag. Die bewegte Geschichte und ­großartige Architektur des Berliner »Spreebogen«, sowie der gegenwärtige politische Betrieb stehen im Mittelpunkt der Stadtführung durch das Parlaments- und Regierungsviertel von Berlin.

Bei privaten Führungen kann auf Wunsch die Reichstagskuppel besichtigt werden.

Stadtführung Reichstag & Regierungsviertel speziell für Schulklassen >


Stationen

• Schloss Bellevue

• Bundesschlange

• Kongreßhalle (Schwangere Auster)

• Bundeskanzleramt

• Schweizerische Botschaft

• Welthauptstadt Germania

• Paul-Löbe-Haus

• Marie-Elisabeth-Lüders-Haus

• Reichstag

• Reichstagskuppel (bei privaten Führungen auf Wunsch)


Buchungsinformationen

Der Besuch der Reichstagskuppel findet vorbehaltlich der Zustimmung des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages statt.

Für die Anmeldung beim Besucherdienst wird von jedem Teilnehmer folgendes benötigt: Vorname, Nachname, Geburtsdatum. Diese Daten bitte in folgendem Format an Clio senden:

Vorname, Nachnahme, Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ)

Zur Führung ist von jedem Teilnehmer ein Personalausweis oder ein Reisepass mitzubringen.

Die Startzeit der Führung kann sich aufgrund der Terminvergabe des Besucherdienstes um bis max. 2 Stunden verschieben. Dies wird Ihnen sofort nach der Terminvergabe durch den Besucherdienstes mitgeteilt.

Wird der Besuchstermin durch den Besucherdienst ausnahmsweise nicht genehmigt, findet die Führung ohne den Besuch der Reichstagskuppel statt.